AGB Anhang 4 - Affiliate Programm

 

Rechtliche Vereinbarung zwischen der Ledl.net GmbH und den Affiliate-Partnern. Durch die Anmeldung als Affiliate-Partner stimmen Sie nachfolgenden Nutzungsbedingungen zu:



1.1 ) Der Affiliate-Partner meldet sich online per Affiliate-Banner-Assistent oder schriftlich über das Affiliate Anmeldeformular als Affiliate-Partner der Ledl.net GmbH (nachfolgend alldomains.hosting) an.

1.2) Der Affiliate-Partner platziert auf seinen Internet-Seiten Texte und/oder Grafiken mit einem Link zu alldomains.hosting. Der Link enthält die eindeutige Affiliate-SID des Affiliate-Partners in der URL, damit Besucher dem Affiliate-Partner eindeutig zugeordnet werden können.

1.3) Folgt ein Besucher über ein Grafik-Banner oder einen Text-Link einem Verweis zur Website von alldomains.hosting, wird ein Cookie auf dem Endgerät des Besuchers gespeichert. Vorausgesetzt, die Browser-Einstellungen des Besuchers lassen eine solche Speicherung von Cookies zu. In den Standardeinstellungen der meisten Browser ist dies gegeben.

1.4) Das Cookie zur Affiliate-Partner-Zuordnung ist 30 Tage lang gültig. Ein neueres Affiliate-Partner-Cookie ersetzt ein bereits bestehendes Cookie und ist wieder für 30 Tage gültig. Das alldomains.hosting Bestell-System erkennt durch das Cookie, dass der Kunde über die Seite des Affiliate-Partners vermittelt wurde. Dadurch ist sichergestellt, dass die Vermittlungs-Provision dem Affiliate-Partner zugeordnet wird. Auch dann, wenn eine Bestellung bei alldomains.hosting erst Tage oder Wochen nach dem Besuch über den Affiliate-Link erfolgt. Im Affiliate Partner-Cookie sind neben der eindeutigen Partner-Kennung keine personen- oder gerätebezogenen Daten des Besuchers gespeichert.

1.5) Bestellt der Besucher innerhalb dieser 30 Tage eine Domain-Registrierung, ein Web Hosting-Paket und/oder ein SSL-Zertifikat, werden dem Affiliate-Partner folgende Provisionen gutgeschrieben:

  • Bei Bestellung eines Webhosting-Pakets: 30% Provision vom Umsatz des ersten Jahres.
  • Bei Bestellung eines SSL-Zertifikats: 30% Provision vom Umsatz des ersten Jahres.
  • Bei Bestellung einer Domain-Registrierung: 10% Provision vom Umsatz des ersten Jahres.


1.6) Provisionen werden für unbegrenzt viele Bestellungen ausbezahlt.

Eine Deckelung ist nur für Domain-Bestellungen zu Aktionspreisen erforderlich. Provisionen für Aktionspreis-Domains werden nur bis zu einer Anzahl von 50 Aktions-Domains pro Kunde an den Affiliate-Partner gewährt.

1.7) alldomains.hosting behält sich vor, die Provisionssätze nach Marktlage jederzeit zu ändern. Eine rückwirkende Änderung der Provisionssätze ist jedoch ausgeschlossen.

 

2.1) Der geworbene Kunde muss dem Partner-Link freiwillig und bewusst folgen können. Täuschungen oder technische Tricks zur Herbeiführung des Linkabrufs sind untersagt, ebenso die Darstellung der beworbenen Seite in einem Frame der werbenden Seite.

2.2) Das Setzen des Cookies mit Affiliate-SID ist nur erlaubt, wenn der Kunde bewusst dem alldomains.hosting-Partner-Link folgt und bewusst die Website von alldomains.hosting besucht.

2.3) Beim Online-Angebot des Affiliate-Partners, das auf die alldomains.hosting verweist, muss es sich um eine klar von der alldomains.hosting Website abgegrenzte und von dieser unterscheidbare Seite handeln. Eine (auch auszugsweise) Übernahme von Inhalten der alldomains.hosting Webseite ist Affiliate-Partnern nur nach vorheriger Genehmigung durch alldomains.hosting erlaubt.

2.4) Dem Affiliate-Partner ist es gestattet, den Markennamen alldomains.hosting in Form der von alldomains.hosting zur Verfügung gestellten Affiliate-Werbemitteln zu verwenden. Ein darüber hinaus gehendes Nutzungsrecht oder eine Lizenz ist hieraus nicht ableitbar. Jegliche anderweitige Nutzung der Marke alldomains.hosting bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von alldomains.hosting.

2.5) Dem Affiliate-Partner ist untersagt, Domainnamen mit dem Begriff alldomains.hosting, Varianten des Begriffs alldomains.hosting (z.B. Tippfehler-Domains) oder Zeichenketten, welchen den Begriff alldomains.hosting enthalten, zu registrieren und unter einem solchen Domainnamen eine eigene Website zu betreiben bzw. über eine solche Domain auf die Affiliate-Partner-URL weiterzuleiten. Dies gilt sinngemäß auch für Benutzernamen, Kennungen, Account-Namen, etc. in sozialen Medien (wie Twitter, Facebook, Instagram, etc.), Foren, Vergleichsportalen und anderen Onlinediensten.

2.6) Dem Affiliate Partner ist es nicht gestattet Besuchern zu suggerieren, dass durch Besuch der alldomains.hosting Website über den Affiliate Partner Link Vorteile gegenüber regulären direkt auf die alldomains.hosting Website zugreifende Besucher entstehen. Der Affiliate-Partner darf keine unrichtigen Angaben über das Angebot und die Leistungen von alldomains.hosting verbreiten.

 

3.1) Durch die Vermittlung kommt ausschließlich ein Vertragsverhältnis zwischen dem vom Affiliate Partner geworbenen Kunden (Besucher) und alldomains.hosting zustande.

3.2) Der Affiliate-Partner ist nicht berechtigt, im Namen von alldomains.hosting aufzutreten, für alldomains.hosting Bestellungen entgegen zu nehmen, Angebote zu unterbreiten und Erklärungen oder Zusagen im Namen von alldomains.hosting abzugeben.

3.3) Der Abschluss von Verträgen mit Endkunden liegt in der freien Entscheidung des Anbieters. alldomains.hosting behält sich ausdrücklich vor, Kunden aus wichtigen Gründen abzulehnen, auch wenn sie über Links von Affiliate-Partnern vermittelt wurden.

3.4) Der Affiliate-Partner kann auf seinen Web-Seiten eine beliebige Anzahl von Affiliate-Links mit Affiliate-SID zu alldomains.hosting schalten. alldomains.hosting behält sich jedoch vor, eine Änderung der Platzierung zu verlangen, falls das Umfeld die Marke alldomains.hosting gefährdet oder negativ beeinflussen könnte.

3.5) alldomains.hosting legt Wert auf seinen guten Namen und besteht auf Gesetzestreue. Der Affiliate-Partner verpflichtet sich, die Werbung für alldomains.hosting mit Werbe-Link zu alldomains.hosting nur auf Seiten anzubringen, welche zur Gänze der Gesetzeslage in Österreich und der Europäischen Union entsprechen. Affiliate-Werbung auf sexuell anstößigen, pornografischen, diskriminierenden, gewaltverherrlichenden oder volksverhetzenden Seiten ist untersagt. Strikt verboten ist zudem die Werbung auf Seiten mit illegalen Inhalten, Seiten auf denen das Urheberrecht Dritter verletzt wird, Seiten die gegen die guten Sitten verstoßen und Seiten, die aufgrund unerwünschter Aktivitäten (z.B. Spamversand, Spamvertising, Malwarebefall, Schadsoftware-Verteilung, etc.) auf sogenannten Blacklists geführt werden oder aufgrund der inhaltlichen Gestaltung (sogenannter Link-Friedhof, Parking-Seiten ohne eigene Inhalte, Online-Angebote zur Übervorteilung von Verbrauchern durch kostenpflichtige Angebote die wahrheitswidrig als Gratis-Software-Portal/Gratis-Routenplaner/usw. ausgewiesen sind, Betrieb von Abofallen, Verteilung von Dialern, Adware, etc.) der Reputation von alldomains.hosting und den Onlineangeboten von alldomains.hosting abträglich sind.

3.6) Der Affiliate-Partner stellt alldomains.hosting von allen Ansprüchen frei, die gegen alldomains.hosting von Dritten wegen der Verletzung von Bestimmungen durch die Webseiten des Affiliate-Partners (insbesondere aufgrund von Markenrechtsverletzungen, Verletzung der Rechte Dritter oder des Verstoßes gegen wettbewerbsrechtliche Vorschriften) geltend gemacht werden könnten. Diese Freistellung schließt die Kosten der Rechtsverteidigung von alldomains.hosting mit ein.

3.7) alldomains.hosting behält sich eine Änderung dieser Regeln für die Nutzung des Affiliate-Partner-Programms vor. Geänderte Regeln werden unmittelbar für alle zukünftigen Vermittlungen des Affiliate-Partners an alldomains.hosting wirksam.

 

4.1) Anspruch auf Auszahlung der Partner-Provision besteht, sobald der über den Affiliate-Partner-Link geworbene Kunde seine Zahlungspflicht gegenüber alldomains.hosting vollständig erfüllt hat und die von alldomains.hosting freiwillig gewährte 30 Tage Geld-zurück-Garantie für Webhosting-Dienstleistungen ungenutzt verstrichen ist.

4.2) Die Auszahlung der angesammelten Provisionen erfolgt ab einem Guthaben von EUR 50,- auf Anforderung des Affiliate-Partners auf das bei der Anmeldung bekanntgegebene Bankkonto des Affiliate-Partners. Bezieht der Affiliate-Partner als Kunde von alldomains.hosting kostenpflichtige Dienstleistungen, wird ein aus der Gewährung von Provisionen entstandenes Guthaben des Affiliate-Partner, bei der Rechnungslegung automatisch in Abzug gebracht. Diese Aufrechnungen haben Vorrang vor einer Direktauszahlung auf das Bankkonto des Affiliate-Partners und sind auf der Rechnung von alldomains.hosting als eigene Position auszuweisen.

4.3) Erweist sich ein durch einen geworbenen Kunden getätigter Umsatz nach erfolgter Provisionsgewährung an den Affiliate-Partner - z.B. im Falle einer Rückbuchung einer Kreditkarten-Zahlung oder einer rückgebuchten Abbuchung welche im Rahmen eines SEPA-Lastschriftmandats erfolgte - als frustriert, wird der Affiliate-Partner die gewährte Provision vollständig an alldomains.hosting refundieren. Da dieser Fall eine Schädigungsabsicht bzw. kriminelle Energie des geworbenen Kunden voraussetzt, ist mit einer solchen Rückzahlung in der Praxis nicht zu rechnen.

4.4) Verstößt der Affiliate-Partner massiv gegen diese Vereinbarungen, ohne dass eine gütliche Regelung erzielt werden kann, können Provisionen verfallen und werden nicht ausbezahlt.