Neues E-Mail-Konto in Outlook 2016 für Mac OS X einrichten

Nachfolgend finden Sie eine genaue Beschreibung wie Sie ein E-Mail-Konto in Outlook 2016 für Mac OS X einrichten.

 

Hinweis:
Wenn es sich bei Ihrer E-Mail-Adresse um ein neues Konto handelt, empfehlen wir Ihnen sich vor der Einrichtung in Ihrem Control Panel in Ihrem Webmail anzumelden. Damit werden automatisch Verzeichnisse für gesendete Nachrichten, gelöschte Nachrichten und Entwürfe erstellt, welche später benötigt werden.


Webmail aufrufen:
Sie können Ihre bevorzugte Webmail Oberfläche jederzeit mit dem Alias /up aufrufen (z.B. IhreDomain.tld/up). Dieses Kürzel leitet Sie automatisch auf die von Ihnen in den Webmail Einstellungen festgelegte Version von Webmail weiter.

 

Weitere Informationen zu Webmail und E-mail

Schritt 1

Öffnen Sie zu allererst die OS X Version von "Outlook 2016".

Schritt 2

Klicken Sie nun oben in der Menüleiste auf "Outlook" und danach auf "Einstellungen".

Schritt 3

Als nächstes klicken Sie bitte unter Persönliche Einstellungen auf den Punkt "Konten".

Schritt 4

Wählen Sie hier den letzten Punkt "Andere E-Mail".

Schritt 5

Geben Sie nun Ihre " E-Mail-Adresse" und das "Passwort" ein, die Sie in Ihrem Control Panel im E-Mail Manager vergeben haben.

Schritt 6

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder wie auf den Bildern gezeigt aus um eine sichere SSL-Verbindung zu nutzen:

 

Tippen Sie bei Benutzername: Ihre "E-Mail-Adresse" ein.

 

Wählen Sie als Typ: "IMAP".

 

Der Eingangsserver: ist "ssl01.alldomains.hosting".

 

Setzen Sie den Hacken bei "Für Verbindung SSL verwenden (empfohlen)". Dadurch sollte der Port automatisch auf "993" gestellt werden.

Sollte dies nicht der Fall ist, setzen Sie auch den Hacken bei "Standardport außer Kraft setzen" und wählen dann den Port "993".

Schritt 7

Für den Ausgangsserver: tippen Sie ebenfalls "ssl01.alldomains.hosting" ein.

 

Setzen Sie den Hacken bei "Standardport außer Kraft setzen" und vergeben dann den Port "587".

 

Setzen Sie ebenfalls den Hacken bei "Für Verbindung SSL verwenden (empfohlen)". Eventuell ändert sich dadurch der zuvor eingegebene Port, wenn dies der Fall bitte wieder auf "587" stellen.

Schritt 8

Kontrollieren Sie bitte nochmals alle Ihre Einstellungen und klicken Sie anschließend auf "Konto hinzufügen".

 

 

Hinweis:
Falls Sie keine sichere SSL-Verbindung (! nicht empfehlenswert !) haben wollen, müssen Sie für Eingangsserver und Ausgangsserver jeweils "mail.ihredomain.tld" eintragen, wobei ihredomain.tld durch Ihre eigene Domain zu ersetzen ist.
Setzen Sie keinen Hacken und verwenden Sie die Standardports.

Schritt 9

Ihr E-Mail-Konto ist nun fast fertig.

Klicken Sie rechts unten auf "Erweitert...".

In dem nun geöffneten Fenster wählen Sie den Reiter "Ordner".

Schritt 10

Klicken Sie im Punkt Gesendet rechts oben auf das Feld "Gesendete Elemente(..." und stellen Sie sicher dass dort der Punkt "Gesendete Elemente (Server)" ausgewählt ist.

Wenn Sie das erledigt haben können Sie die Einrichtung durch klicken auf "OK" beenden.