Dateimanager

Mit dem Hosting Control Panel Modul Dateimanager können Sie alle auf Ihrem Webspace befindlichen Dateien und Verzeichnisse verwalten, ändern oder löschen.

 

Schnellzugriff:

Dateimanager Modul starten

Um das Modul Dateimanager aufrufen zu können, müssen Sie Ihr Control Panel starten, dies funktioniert über eine der nachfolgenden 3 Möglichkeiten:

  • Tippen Sie entweder "www.ihreDomain.tld/cp" (ihreDomain.tld ist durch Ihre eigene Domain zu ersetzen) oben in der Adressleiste Ihres Browsers ein
  • oder Sie nutzen den Control Panel Login auf unserer Webseite
  • oder Sie starten es direkt in Ihrem Kundencenter
    Sie müssen im Kundencenter eingeloggt sein und im Tab "Leistungen" die Maus über ein Speicherpaket bewegen, im öffnenden Seitenmenü klicken Sie auf den Link "Control Panel".

 

In Ihrem Control Panel öffnen Sie nun das Modul Dateimanager.

Dateimanager Übersicht

Auf der linken Seite sehen Sie alle Verzeichisse in Form einer Baumstruktur, ausgehend vom Rootverzeichnis Ihres Webspaces, sofern Sie als Admin angemeldet sind. Dieses Baum-Menü auf der linken Seite dient lediglich zur Orientierung. Um Ihre Daten zu verwalten, benutzen Sie bitte den rechten Bereich des Dateimanagers.

 

Im rechten Bereich, in der sogenannten Detailliste, können Sie alle Dateien/Verzeichnisse verwalten, ändern und löschen. In der oberen Menüleiste, der Detailliste, sehen Sie einige Felder darunter: "Verzeichnis Erstellen", "Datei Erstellen", "Symlink Erstellen" und "Hochladen".

Bei "Verzeichnis Erstellen" und "Datei Erstellen" geben Sie einfach einen Namen für das/die Verzeichnis/Datei an, das/die Verzeichnis/Datei wird dann im aktuell ausgewählten Ordner erstellt.

 

Ein "Symlink" ist vergleichbar mit einer Verknüpfung. Er zeigt auf eine von Ihnen ausgewählte Datei oder auf ein Verzeichnis innerhalb Ihres Dateimanagers.

Hierzu vergeben Sie als erstes einen Namen für den Symlink und wählen dann die Datei oder das Verzeichnis aus, auf die/das der Symlink zeigen soll.

 

Wenn Sie auf "Hochladen" klicken, können Sie eine Datei in das aktuell ausgewählte Verzeichnis laden.

Funktionen

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Datensatz oder ein Verzeichnis klicken, erhalten Sie eine Auswahl an verschiedenen Funktionen:

 

BEARBEITEN:

Mit Bearbeiten öffnen Sie die Datei in einem Bearbeitungsfenster des Dateimanagers, wo Sie diese nun beliebig anpassen können. Durch den Klick auf "Aktualisieren" übernimmt die Datei die Bearbeitung, ohne dass die veränderte Datei nocheinmal auf den Webspace hochzuladen ist.

 

UMBENENNEN:

Mit dieser Funktion können Sie den Datei- bzw. Verzeichnisnamen ändern.

 

KOPIEREN:

Dateien und vollständige Verzeichnisse können beliebig kopiert und an anderer Stelle wieder eingefügt werden. Nach dem Kopieren sind die Dateien bzw. Verzeichnisse doppelt vorhanden.

 

AUSSCHNEIDEN:

Wenn Sie eine Datei oder ein Verzeichnis ausschneiden und an anderer Stelle wieder einfügen, wird der Inhalt verschoben und ist somit insgesamt nur einmal vorhanden.

 

LÖSCHEN:

Mit dieser Funktion können Sie Verzeichnisse und Dateien aus Ihrem Dateimanager wieder entfernen.

 

DOWNLOAD:

Hiermit können Sie die markierte Datei bzw. das Verzeichnis lokal auf Ihren Rechner herunterladen.

 

ENTPACKEN:

Diese Option wird nur bei Archivdateien angezeigt und bietet die Möglichkeit, die komprimierte Datei an einem ausgewählten Speicherort im Dateimanager zu entpacken. Unterstützt werden zip, 7z und tar.gz Dateien.

BERECHTIGUNGEN:

Wenn Sie für eine Datei oder ein Verzeichnis die Funktion "Berechtigungen" auswählen, können Sie die Lese-, Schreib- und Ausführungsrechte für die ausgewählte Datei verwalten. Dadurch können Sie bestimmte Verzeichnisse oder Dateien nur für bestimmte Nutzer zugänglich oder veränderbar machen.

 

  • Lesen (read - r) - Lesezugriff (wird benötigt, um zum Beispiel eine Datei im Browser darstellen zu können)
  • Schreiben (write - w) - Schreibzugriff (wird benötigt, um die Datei zu verändern oder zu löschen)
  • Ausführen (execute - x) - Ausführung (wird benötigt, um eine Datei ausführen bzw. ein Verzeichnis öffnen zu können)

 

Die Zugriffsrechte werden unteranderem in drei Benutzerklassen unterteilt: Eigentümer, Gruppe und Jeder

  • Eigentümer: Der Benutzer der die Datei/das Verzeichnis erstellt hat.
  • Gruppe: Eine ausgewählte Gruppe an Benutzern.
  • Jeder: Jeder andere Benutzer. Um öffentlich zugängliche Dokumente einsehen zu können, benötigt diese Benutzerklasse eine Leseberechtigung.

 

Standardwerte der Berechtigungen:
Für Dateien ist als Standard rw-r--r-- (644) gesetzt, also ist nur der als Besitzer eingeloggte Benutzer berechtigt, die Datei zu ändern, alle anderen dürfen die Datei nur lesen.

Für Verzeichnisse ist als Standard rwxr-xr-x (755) gewählt, das bedeutet dass dieses Verzeichnis von allen gelesen und geöffnet (ausgeführt), jedoch nur vom als Eigentümer deklarierten Benutzer verändert werden darf.