Neues E-Mail-Konto in K-9 Mail für Android™ einrichten

The Android robot is reproduced from work created and shared by Google and used according to terms described in the Creative Commons 3.0 Attribution License.

 

 

 

Nachfolgend finden Sie eine genaue Beschreibung wie Sie ein K-9 Mail-Konto für Android™ einrichten.

 

Hinweis:
Der K-9 E-Mail Client ist nicht standardmäßig auf Ihrem Android™ installiert, Sie können diesen jedoch gratis in Ihrem Android Market™ downloaden.

Schritt 1

Zuerst öffnen Sie bitte die K-9 Mail Anwendung auf Ihrem Android™.

Schritt 2

Bestätigen Sie durch tippen auf "Weiter".

Schritt 3

Geben Sie nun die "E-Mail-Adresse" sowie das "Passwort" ein, die Sie in Ihrem Control Panel im E-Mail Manager vergeben haben.

 

Anschließend tippen Sie links unten auf "Manuelle Einrichtung".

Schritt 4

Für den Kontotyp wählen Sie bitte den ersten Punkt "IMAP-Konto".

Schritt 5

Füllen Sie diese Einstellungen bitte wie auf den Bildern gezeigt aus, um eine sichere SSL-Verbindung zu nutzen:

 

Einstellungen für Posteingangsserver:

Bei IMAP-Server tragen Sie bitte folgendens ein: "ssl01.alldomains.hosting".

 

Für den Sicherheitstyp wählen Sie "SSL/TLS".

 

Als Port verwenden Sie "993".

 

Für Benutzername nehmen Sie Ihre im Control Panel im E-Mail Manager vergebene "E-Mail-Adresse".

 

Der Authentifizierungstyp ist "Passwort, normal".

 

Unter Passwort tragen Sie ebenfalls das im Control Panel im E-Mail Manager vergebene "Passwort" ein.

 

Setzen Sie den Hacken bei "IMAP-Namensraum automatisch ermitteln".

 

Den letzten Punkt Komprimierung bei Netzwerk verwenden: können Sie selbst wählen.

 

 

Hinweis:
Wenn Sie keine sicher SSL-Verbindung (! nicht empfehlenswert !) nutzen wollen, müssen Sie für den IMAP-Server "mail.ihredomain.tld" eintragen, wobei ihredomain.tld durch Ihre eigene Domain zu ersetzen ist. Für den Port verwenden Sie die Nummer "143".

Schritt 6

Überprüfen Sie Ihre Einstellungen und tippen Sie auf "Weiter".

 

Ihre Angaben werden nun kurz überprüft.

Schritt 7

Füllen Sie die Einstellungen für Postausgangsserver ebenfalls wie auf den Bildern gezeigt aus, um eine sichere SSL-Verbindung zu nutzen:

 

Für SMTP-Server tragen Sie bitte "ssl01.alldomains.hosting" ein.

 

Der Sicherheitstyp ist "SSL/TLS" und der Port hierfür ist 465.

 

Hinweis:
Sicherheitstyp und zu verwendender Port: STARTTLS (25/587) oder SSL/TLS (465).

Alle Informationen bezüglich IMAP/POP Server, die zu verwendenden Ports etc. finden Sie in Ihrem Control Panel Modul E-Mailmanager durch Klicken auf den Button "Aktion>" und anschließend auf "Einstellungen für Mail-Client".

 

 

Setzen Sie das Häkchen bei "Anmeldung erforderlich".

 

Ihr Benutzername ist Ihre im Control Panel im E-Mail Manager vergebene "E-Mail-Adresse".

 

Die Authentifizierungsmethode ist "Passwort, normal".

 

Das Passwort ist das in Ihrem Control Panel im E-Mail Manager vergebene "Passwort".

 

 

Hinweis:

Falls Sie keine sichere SSL-Verbindung (! nicht empfehlenswert !) verwenden möchten, müssen Sie für den SMTP-Server "mail.ihredomain.tld eintragen, wobei ihredomain.tld durch Ihre eigene Domain zu ersetzen ist. Der verwendete Port wäre hier "25".

Schritt 8

Kontrollieren Sie Ihre Einstellungen für Postausgangsserver und fahren Sie durch tippen auf "Weiter" fort.

 

Ihre getätigten Einstellungen werden nun überprüft.

Schritt 9

Die Einstellungen für Kontooptionen können Sie sich selbst aussuchen.

 

Mit "Weiter" fahren Sie fort.

Schritt 10

Sie können nun einen eigenen "Kontonamen" vergeben und den "Namen" der bei ausgehenden Nachrichten angezeigt werden soll.

 

 

Im Anschluss tippen Sie auf "Fertig" um den Installationsassistenten zu Beenden.

Schritt 11

Die Einrichtung ist nun abgeschlossen und Ihr Konto sollte nun unter Konten sichtbar sein.