XMAS SALE - Alle Domains in Aktion & Hosting Pakete -50%. Endet in:


POP3 E-Mail-Konto in Microsoft Outlook 2019 konfigurieren

In dieser bebilderten Schritt für Schritt Anleitung mit Screenshots erfahren Sie, wie Sie ein neues POP3 E-Mail-Konto in Microsoft Outlook 2019 einrichten können.


IMAP oder POP3

IMAP: Das E-Mail Programm lädt eine Kopie der E-Mail Nachricht vom Server. Dieser Vorgang wird synchronisiert und der Stand ist somit bei allen Geräten, auf welchen das Konto eingerichtet ist, gleich. IMAP ist somit zu empfehlen, wenn Sie Ihre E-Mails auf mehreren Geräten abrufen wollen.

POP3: Das E-Mail Programm lädt die E-Mails vom Server herunter, diese sind dann nur mehr lokal gespeichert.

Ein IMAP-Konto ist in den meisten Fällen zu bevorzugen.

IMAP E-Mail Konto in Outlook 2019 einrichten 


Schritt 1 - Microsoft Outlook 2019 starten

Öffnen Sie die Microsoft Outlook 2019.

Wenn Sie Outlook 2019 geöffnet haben, drücken Sie links oben auf den Reiter "Datei", um das Menü "Kontoinformationen" zu öffnen.

Schritt 1 - Outlook und Kontoinformationen öffnen

Schritt 2 - Neues Konto hinzufügen

Drücken Sie nun auf die Schaltfläche "+ Konto hinzufügen", dadurch wird der Einrichtungsassistent von Outlook gestartet.

Schritt 2 - Konto hinzufügen

Schritt 3 - E-Mail-Adresse eintragen

Tippen Sie als nächstes die vollständige E-Mail-Adresse ein, welche Sie neu anlegen möchten.

Setzen Sie unter dem Punkt Erweiterte Optionen den Haken bei "Ich möchte mein Konto manuell einrichten" und drücken Sie anschließend auf "Verbinden".

Schritt 3 - E-Mail-Adresse angeben

Schritt 4 - Kontotyp "POP3" auswählen

Wählen Sie als Kontotyp "POP3" aus.

Schritt 4 - Kontotyp 'POP3' wählen

Schritt 5 - Passwort eingeben

Tragen Sie nun das Passwort für Ihre E-Mail-Adresse ein. Dieses Passwort wurde bei der Erstellung Ihrer E-Mail-Adresse im Control Panel Modul "E-Mailmanager" vergeben.

Mit der Schaltfläche "Verbinden" fahren Sie mit der Einrichtung fort.

Schritt 5 - Passwort eingeben

Schritt 6 - Kontoeinstellungen manuell öffnen

Outlook versucht nun das E-Mail-Konto automatisch einzurichten. Diese Überprüfung scheitert und Ihnen wird eine "Internetsicherheitswarnung" bezüglich dem Zertifikat angezeigt wird, drücken Sie bei dieser Meldung auf die Schaltfläche "Nein".

Tippen Sie im nächsten Fenster auf "Kontoeinstellungen ändern", um die POP3-Kontoeinstellungen manuell anzupassen.

Schritt 6 - Zertifikat ablehnenSchritt 6.1 - Kontoinformationen manuell öffnen

Schritt 7 - POP3-Kontoeinstellungen ändern

Die Kontoeinstellungen müssen nun manuell angepasst werden:

Eingehende E-Mail:

Server: Tippen Sie hier die SSL-gesicherte Serveradresse Ihres Webhosting Pakets ein. Die Serveradresse auf dem Screenshot ist nur ein Beispiel (!).

Hinweis:
Alle für diesen Schritt nötigen Informationen können Sie dem Control Panel Modul "E-Mailmanager" entnehmen.
Klicken Sie im E-Mailmanager neben Ihrer E-Mail-Adresse auf die Schaltfläche "Aktion >" --> "Einstellungen für Mail-Client", um die benötigten Daten einsehen zu können.


(!) Bitte beachten: Die Serveradresse in den Screenshots kann von der für Sie nötigen Serveradresse abweichen. Bitte überprüfen Sie im Control Panel Modul "E-Mailmanager" welche Serveradresse Sie verwenden müssen.

Port: Geben Sie den Port "995" ein.

Verschlüsselungsmethode: Setzen Sie den Haken bei "Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL/TLS)"

Die "gesicherte Kennwortauthentifizierung (SPA)" darf nicht aktiviert werden.


Ausgehende E-Mail:

Server: Tippen Sie hier ebenfalls die SSL-gesicherte Serveradresse Ihres Hosting Pakets ein.

Port: Der Port für ausgehende E-Mails ist "465"

Verschlüsselungsmethode: Wählen Sie wiederum "SSL/TLS" als Verschlüsselungsmethode

Die "gesicherte Kennwortauthentifizierung (SPA)" darf nicht aktiviert werden.


Überprüfen Sie Ihre Eingaben und drücken Sie anschließend auf "Weiter".

Schritt 7 - POP3-Kontoeinstellungen ändern

Schritt 8 - Einrichtung abgeschlossen

Die Einrichtung Ihres neuen POP3-E-Mail-Kontos in Microsoft Outlook 2019 ist nun erfolgreich abgeschlossen.

Sie können nun eine weitere E-Mail-Adresse hinzufügen oder Sie drücken auf die Schaltfläche "Vorgang abgeschlossen", um den Assistenten zu beenden.

Schritt 8 - Einrichtung wurde abgeschlossen